Kategorien
Allgemein Wundertüten-Post

#Wundertüten-Post

Seit ich blogge, gleicht mein Leben einer Wundertüte. Denn die virtuellen Begegnungen und Gespräche auf meinen Social Media-Kanälen bereichern meinen Alltag auf derart positive Art und Weise, wie ich es nie für möglich gehalten hatte. Ich freue mich besonders darüber, wenn ich einen meiner digitalen Kontakte schließlich im echten Leben treffe. In manchen Fällen entwickelt sich aus solch einem digitalen Erstkontakt heraus mit der Zeit sogar eine enge Freundschaft.

Diesen ganz besonderen Freundinnen und Freunden, die ich seit dem Beginn meiner aktiven Zeit als Bloggerin im Januar 2017 kennengelernt habe, ist diese kleine „Wundertüten-Post“-Reihe auf meinem Blog gewidmet.

Die Idee dazu kam mir, als ich mir im April 2017 zwei „wUnDErtÜten“ mit Überraschungspostkarten von dem Wiener Kunst- und Postkartenverlag art postal schicken ließ. Seit Anfang 2018 betreibt die Schauspielerin Caroline Peters, die gerade in der Rolle der Buhlschaft bei den Salzburger Festspielen zu erleben war, art postal – das Atelier und den gleichnamigen Verlag für Kunstpostkarten – zusammen mit Frank Dehner in Wien. Und neuerdings gibt es auch die erste Filiale des Verlags in der Kaigasse 18 in Salzburg!

Eine art postal-wUnDErtÜte: Das ist ein kleiner Überraschungsstrauß aus 6 Postkarten mit Motiven des Künstlers Frank Dehner. Als ich die Fotografien in meiner Tüte betrachtete, konnte ich kaum glauben, wie sehr mich einzelne Motive an diejenigen Freundinnen und Freunde, die ich über meinen Blog kennengelernt habe, erinnern. Ich beschloss, jedem von ihnen persönlich zu schreiben. Die Texte meiner Postkarten leitete ich dabei jeweils mit einer Frage ein, die ich mit dem Adressaten verband. Nach und nach bekomme ich nun seit einigen Tagen eine Antwort auf meine Fragen – und widme jedem meiner Freundinnen und Freunde einen eigenen Eintrag auf meinem Blog…

Von Die Kulturflüsterin

PR-Managerin I kulturbegeistert I Theater, Film, Fernsehen, Kunst I Social Media I Digitale Geschichtenerzählerin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.