• Allgemein,  Bühnengeflüster,  Interviews

    #Interview mit Thomas Schütz

    © Sophia Kirst

    Seit Mai 2017 gibt es im Chiemgau eine neue Konzertreihe: Nightingale. natur I kultur ist die musikalische Verbindung von Kultur und Natur. An außergewöhnlichen Konzertorten wie auf einer Berghütte, in ehemaligen Fabrik oder in einem traditionellen Gasthof werden dem Publikum Hörerlebnisse auf höchstem musikalischem Niveau präsentiert. Gegründet wurde die Konzertreihe 2017 von dem Bariton Thomas Schütz, der in Prien am Chiemsee aufgewachsen ist. Ein Gespräch über die klassischen Musik im allgemeinen, die Konzertreihe Nightingale im speziellen und die Ausweitung der Nightingale-Idee auf andere Kunst- und Kultursparten.