Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster Interviews

Interview mit Nikolai Gemel und Lukas Holzhausen

Lukas Holzhausen und Nikolai Gemel © Kerstin Schomburg, Katrin Ribbe

Mein absolutes Highlight beim diesjährigen Berliner Theatertreffen war die Inszenierung Ein Mann seiner Klasse vom Schauspiel Hannover, in der den Darstellerinnen und Darsteller unter der Regie von Lukas Holzhausen Momente von so großer Wahrhaftigkeit gelingen, wie man sie selten auf einer Bühne erlebt. Ein Interview mit dem Hauptdarsteller von „Ein Mann seiner Klasse, Nikolai Gemel, und Lukas Holzhausen über ihre gemeinsame Arbeit an dieser Produktion, das Klischeebild des Mannes und der Frau aus der Arbeiterklasse auf der Bühne und den Stellenwert des Theaters in unserer Gesellschaft.

Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster

Gespräch aus der Hörspielwerkstatt #3 mit Helgard Haug

Helgard Haug © Mara von Kummer

Mein drittes „Gespräch aus der Hörspielwerkstatt“ für die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste durfte ich mit der Autorin und Regisseurin Helgard Haug führen. Seit rund 20 Jahren entwickelt Haug gemeinsam mit Daniel Wetzel und Stefan Kaegi als Künstlergruppe Rimini Protokoll Bühnenstücke, Interventionen, szenische Installationen und Hörspiele mit Expertinnen und Experten des Alltags, die ihr Wissen und Können jenseits Theaters erprobt haben.

Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster Interviews

Instagram #Live mit dem punktlive-Kollektiv

Mein erstes Instagram Live-Gespräch im Jahr 2022 mit Cosmea Spelleken, Jonny Hoff und Leonard Wölfl vom punktlive-Kollektiv.

Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster Interviews

Fünf Jahre #Kulturflüsterei: In der Residenztheater-Kantine mit Nils Strunk

Nils Strunk © Irina Gavrich

Ein Rückblick auf eines meiner Lieblingsinterviews der vergangenen fünf Jahre mit dem sehr vielseitig begabten Künstler Nils Strunk.

Kategorien
Allgemein Kunstgeflüster

Fünf Jahre #Kulturflüsterei: Eine bleibende Verbindung

© vogelartedition.com

Im Restaurant Nage&Sauge im Münchner Lehel traf ich den Maler Carsten Fock an einem Abend im Mai 2017 zu einem Interview. Dieser Tag markierte den Beginn eines sehr engen künstlerischen und privaten Austausches, der bis heute anhält.