Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster

Digitale Bewusstseinserweiterung

© Colette Sadler „(Re) Searching BODY A“ Mikko Gaestel

In diesem Jahr findet die 16. Ausgabe des Festivals TEMPS D’IMAGES des Tanzhauses nrw erstmalig digital statt. Noch bis 31.01.2021 erkunden die Künstler*innen Choy Ka Fai, Colette Sadler, DIN A 13 tanzcompany, fabien prioville dance company und Simon Senn gemeinsam mit dem tanzhaus nrw die tänzerischen Möglichkeiten, die ihnen der digitale Raum bietet. Colette Sadler und Simon Senn sind dabei mit (Re) Searching BODY A und Be Arielle F zwei sehr sehenswerte Inszenierungen gelungen.

Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster

Drei Mädchen, Männer, Manie

Die griechische Filmregisseurin Athina Rachel Tsangari hat Frank Wedekinds „Lulu“ bei den Salzburger Festspielen neu interpretiert – mit gleich drei Lulus auf der Bühne der Pernerinsel in Hallein…