Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein Bühnengeflüster

Adventsgeflüster #19: Quiztime mit Stefanie Reinsperger

Was ich als begeisterte Theaterzuschauerin in diesen Zeiten sehr vermisse, ist die Möglichkeit, über die Vorstellung hinaus mit dem Ensemble des jeweiligen Theaters in Kontakt zu treten. Der Schauspielerin Stefanie Reinsperger geht es auf der anderen Seite genauso – höchste Zeit für ein digitales Publikumsgespräch im Rahmen meiner Adventsgeflüster-Aktion!

Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein Bühnengeflüster

Adventsgeflüster #11: Im Olympiapark mit dem Schauspieler Aydın Aydın

Eine Begegnung am Fuße des Olympiabergs mit dem Schauspieler Aydın Aydın.

Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein Bühnengeflüster

Adventsgeflüster #5: Ein türkisches Lied von Ebru Tartıcı Borchers

Kurz bevor die Einreisebestimmungen nach Österreich Mitte Oktober 2020 wieder verschärft wurden, reiste ich Anfang des Monats nach Salzburg, um die Regisseurin Ebru Tartıcı Borchers kennenzulernen. Über Instagram waren wir in diesem Jahr zum ersten Mal in Kontakt miteinander gekommen, als Ebru mich zu einer der Aufführungen ihrer Inszenierung Ein Känguru wie du an der Universität Mozarteum Salzburg einlud.

Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein

Adventsgeflüster #4: Christin Henkel oder wenn Träume zu Musik werden

Es war einer der außergewöhnlichsten Pressetermine überhaupt, bei der ich Christin Henkel Ende September zum letzten Mal live erlebte: An einem Montagmorgen las sie mitten im Englischen Garten aus ihrem im Herbst im Eulenspiegel Verlag erschienenen Buch Achtsam scheitern: Wie ich die Erde retten und dabei gut duften wollte.  Ein sehr amüsantes Werk über die Freuden des Aufwachsens in einer Öko-Familie, die Gestaltung konsumfreier Weihnachtstage und die Herausforderungen beim Kauf der perfekten Stoffwindel.

Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein

Adventsgeflüster #3: Ein Spaziergang mit dem Künstler Carsten Fock

Während der Maler Carsten Fock und ich uns heute Abend über die Schönheit der Natur, Umbrüche und Veränderungen im Leben und seine Kunst unterhielten, spazierte der Künstler hoch über den Dünen eines Strandes im Norden von Dänemark. Ich war parallel dazu unterwegs auf dem Bogenhausener Friedhof – einem Ort, an dem viele Münchner Künstlerpersönlichkeiten wie Rainer Werner Fassbinder, Liesl Karlstadt, Rolf Boysen oder Erich Kästner ihre letzte Ruhe fanden.