Kategorien
Allgemein Kunstgeflüster

Faces for the Names

Felix Zernik

Wenn sich das eigene Haus in eine Gedenkstätte für die Opfer der Shoah verwandelt: Mit ihrer Aktion „Faces for the Names“ etablieren Terry Swartzberg und der Motion Designer Julian Giebelen eine ganz eigene, unmittelbare Form von Erinnerungskultur, indem sie die Fotos der jüdischen Frauen und Männer an die Wände ihrer ehemaligen Wohnhäuser in München projizieren.

Ein Rückblick auf einen sehr bewegenden Abend in der Agnesstrasse 10, 14 und 59.

Kategorien
Allgemein Kunstgeflüster

Biennale in a book: Das kostenlose Digitalprogramm der Biennale für aktuelle Fotografie

 

Bis 30. September 2022 kann man mithilfe des kostenlosen Digital-Programms „Biennale in a Book„, das im Rahmen der Biennale für aktuelle Fotografie konzipiert wurde, Kurator*in seiner eigenen Fotografie-Ausstellung werden.

Kategorien
Allgemein Interviews Kunstgeflüster

Spiegelbilder der Seele

Miss Shangri-Lah © Catherine Lieser

Den gesamten Februar über wird der Open Air-Ausstellungsraum ,,Frei Parken” in München-Haidhausen zum Schaufenster für acht Werke der Fotografin Catherine Lieser, die im Rahmen ihrer Porträtreihe „Not Conceptual. Life“ entstanden sind. Catherine arbeitete für ihre beeindruckende Serie mit Künstlerinnen und Künstlern zusammen, die jenseits stereotyper Rollenbilder ihre ganz eigene Form der Körperwahrnehmung gefunden haben.

2019 gelang Catherine Lieser, die zusammen mit mir an der Hochschule für Fernsehen und Film studierte, eine sehr erfolgreiche berufliche Neuorientierung als Fotografin: Ein Gespräch über ihren Blick auf die Welt und die fotografische Annäherung an die Künstlerinnen und Künstlern ihrer außergewöhnlichen Porträtreihe.

Kategorien
Allgemein Kunstgeflüster

Fünf Jahre #Kulturflüsterei: Kulturtussi meets Kulturflüsterin

Mit Anke im September 2021 in Köln

Einer der wichtigsten Meilensteine für mich in den vergangenen fünf Jahren Kulturflüsterei war die Begegnung mit der Kulturvermittlerin und Autorin Anke von Heyl im Sommer 20218 im Marta Herford. Anke, die seit vielen Jahren auf ihrem Blog „Kulturtussi“ über Kunst und Kultur schreibt, wurde zu meiner Mentorin – und zu einer sehr guten Freundin.

Kategorien
Allgemein Kunstgeflüster

Fünf Jahre #Kulturflüsterei: Eine bleibende Verbindung

© vogelartedition.com

Im Restaurant Nage&Sauge im Münchner Lehel traf ich den Maler Carsten Fock an einem Abend im Mai 2017 zu einem Interview. Dieser Tag markierte den Beginn eines sehr engen künstlerischen und privaten Austausches, der bis heute anhält.