Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein Bühnengeflüster

Adventsgeflüster #8: יום הולדת שמח, Mieczysław Weinberg!

Weinberg und der Dirigent Rudolf Barshai, um 1967 © Olga Rakhalskaya

Mieczysław Weinberg, ein lange Zeit unterschätzter sowjetischer Komponist polnisch-jüdischer Herkunft, hätte heute seinen 100. Geburtstag gefeiert. Das Jewish Chamber Orchestra Munich würdigt den Komponisten am morgigen Montag, 9. Dezember, mit einem Festkonzert im Hubert-Burda-Saal des Jüdischen Zentrum München, wo auch Werke von Weinbergs Künstlerfreund Dmitri Schostakowitsch zur Aufführung gebracht werden. יום הולדת שמח, Herr Weinberg!

Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein Bühnengeflüster Filmgeflüster

Adventsgeflüster #9: Meine erste Begegnung mit Anne Frank und der Dokumentarfilm „Nacht und Nebel“

Der Leiter des JewishChamber Orchestra Munich, Daniel Grossmann © Thomas Dashuber

Als Mahnmal gegen das Vergessen schuf Alain Resnais 1955/56 mit „Nacht und Nebel“ nicht nur die erste, sondern eine der bis heute eindringlichsten Dokumentationen über das Geschehen in den Konzentrationslagern. Am kommenden Dienstag, 11. Dezember, bringt das Jewish Chamber Orchestra Munich den Film mit Livemusik im Hubert-Burda-Saal des Jüdischen Zentrums Münchenzur Aufführung. Dieser Konzert war der Anlass für mich, eine Passage aus „Das Tagebuch der Anne Frank“ einzulesen, durch die ich als Kind zum ersten Mal mit dem Thema Holocaust in Berührung gekommen bin.