Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster

Kulturgeflüster der Woche #14: Das Finale des BEE250VEN Online Festivals

Auf der Videoplattform Classic@Home findet aktuell das BEE250VEN Online Festival mit internationalen Stars der Klassikszene wie Michael Barenboim, Quattro Hermes oder dem Trio Sora statt. Noch bis 29. August erklingt jeden Tag um 19.30 Uhr eine Beethoven-Sinfonie in verschiedenen Besetzungen und an wechselnden Orten weltweit.
Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster Interviews

Die Gegenwart begreifen: Das Ensemble Modern wird 40

Dietmar Wiesner ©Andreas Etter

Vor vierzig Jahren gründeten Mitglieder der Jungen Deutschen Philharmonie ein Ensemble, das bis heute Maßstäbe in der Interpretation zeitgenössischer Musik setzt: Das selbst verwaltete und basisdemokratisch organisierte Ensemble Modern begeistert sein Publikum seit 1980 durch seinen musikalischen Wagemut, seine Experimentierfreude und sein interdisziplinäres Denken. Eine Begegnung mit dem Flötisten Dietmar Wiesner, einem der Gründungsmitglieder.

Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein Bühnengeflüster

Adventsgeflüster #3: Beethoven im Wohnzimmer

© Beethoven bei uns

Einen fulminanteren Einstieg in das Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 könnte es kaum geben: Am 14. und 15. Dezember 2019 geht es im Rahmen von Beethoven bei uns zurück zu den Wurzeln des revolutionären Komponisten: Den Hauskonzerten. In privaten Wohnzimmern, Ladenlokalen, Vereinsräumen und Foyers, in Clubs und Kirchen in ganz Deutschland finden an diesen beiden Tagen zahlreiche Konzerte, Lesungen, Vorträge und Performances statt.

Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein Bühnengeflüster

Adventsgeflüster #16: Happy Birthday, Arcis Saxophon Quartett!

Heute feiert das Arcis Saxophon Quartett seinen 10. Geburtstag mit einem bunten Fest quer durch alle musikalischen Stile im Einstein Kultur in München. Eine Lobeshymne auf vier außergewöhnliche Musiker…

Kategorien
Bühnengeflüster

Theater-Freu(n)de

Wir waren wohl etwas verrückt, als wir März 2016 im Rahmen unserer ersten Vorstands- und Kuratoriumssitzung des Vereins der Freunde des Residenztheaters einen kühnen Plan ausheckten: Eine Jubiläumsmatinée!