• Allgemein,  Flüstertöne

    Flüstertöne #1: Der Spaziergang

    Keine Kulturveranstaltungen mehr auf unabsehbare Zeit und keine Reisen: Eine vollkommen ungewohnte Situation für mich nach drei Jahren, in denen ich so gut wie ständig für meinen Kulturblog unterwegs gewesen bin. Der Coronavirus und seine Auswirkungen zwingen mich in mancherlei Hinsicht zum Umdenken. Ich bin in den vergangenen Wochen leiser, demütiger, angsterfüllter, aber auch dankbarer geworden für all die Menschen, die ich meine Freunde und Vertraute nennen darf. Ab heute gehe ich wieder einer Gewohnheit aus meiner Kindheit nach und schreibe regelmäßig Tagebuch…