Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster Interviews

#Interview mit dem Komponisten Axel Kroell

Axel Kroell (l.) und der Pianist Gerold Huber beim Klavier Salon-Konzert im Dezember 2019, © Christian Rudnik

Vom Schlagzeug-Studium über Free-Jazz bis hin zu Pop- und Filmmusik: Die Neugier und Experimentierfreude des Komponisten, Produzenten, Arrangeurs und Programmierers Axel Kroell kennt keine Grenzen. Seit vielen Jahren aber schlägt sein Herz vor allem für ein Instrument: Das Klavier. Im Herbst 2019 gründete Axel Kroell daher den Klavier Salon München – eine monatliche Konzertreihe, bei der regionale, nationale und internationale Pianistinnen und Pianisten in seinem Tonstudio Polyester im Münchner Stadtteil Schwabing auf einer ganz besonderen Bühne zu erleben sind. Ein Interview mit dem Axel Kroell über „Sturm der Liebe“, klassische Musik und seine Klavier-Leidenschaft.

Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster Interviews

#Interview mit der Sopranistin Marlis Petersen

Marlis Petersen 2016, © Yiorgos Mavropoulos

Sie ist eine der vielseitigsten, aufregendsten Vertreterinnen ihres Fachs: Die Sopranistin Marlis Petersen begeistert ihr Publikum nicht nur durch ihre außergewöhnliche Stimme, sondern auch durch ihre schauspielerische Präsenz, mit der sie ihren Opernrollen eine große Wahrhaftigkeit verleiht. Seit vielen Jahren ist die Sängerin auch eine gefragte Konzert- und Liedinterpretin. Eine Begegnung mit einer einzigartigen Frau in der Brasserie Oskar Maria des Münchner Literaturhauses.

Kategorien
Allgemein Bühnengeflüster Buchgeflüster

Happy 2020: Die ersten Kulturtipps im neuen Jahr!

Das Jahr 2020 hat gerade angefange, da gibt es bereits die ersten drei Kulturtipps von mir für den Januar!

Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein Bühnengeflüster

Adventsgeflüster #16: „mankind – Die Wüstensymphonie“ von Stranger

Anfang 2018 entschloss sich der Künstler stranger dazu, in die Wüste Namib zu reisen. In der vollkommenen Isolation komponierte er an 40 Tagen 24 Klavierfraktale, aus denen er gemeinsam mit dem Filmkomponisten David Bertok die Wüstensymphonie erschaffen hat. Diese wird am 24. Mai 2020 in der Alten Kongresshalle in München uraufgeführt.

Kategorien
Adventsgeflüster Allgemein Bühnengeflüster

Adventsgeflüster #15: Ein Weihnachtsgruß von Cultura e.V.

©Alwin Zwibel

Seit seiner Gründung im Jahr 2016 sorgt ein Verein mit sehr Herzblut und Engagement dafür, dass man die Stars der Klassikszene live im Unterallgäu erleben kann: Cultura Kulturveranstaltungen e.V. bietet ausgezeichneten Musikern in der Ehemaligen Synagoge Fellheim eine großartige Bühne. Ziel des Vereins ist es, kulturelles Erbe barrierefrei zugängig zu machen und die ehemalige Synagoge durch ihre erstklassigen Konzerte mit neuem Leben zu füllen.